Herzlichen Dank!

Der Freundeskreis für Flüchtlinge bedankt sich im Namen aller Flüchtlinge und spricht ein „Herzliches Dankeschön!“ allen Spendern aus, die regelmäßig und verlässlich das ganze Jahr über Backwaren, Kaffee und Tee, Obst und andere Leckereien für die Asylcafés spenden. Sie sorgen für das leibliche Wohl und leisten damit einen großzügigen Beitrag zum guten Gelingen der wöchentlich stattfindenden Treffen in den Sammelunterkünften. Die Bewohner der Unterkünfte auf dem P3-Gelände, in der Bruckstrasse, dem Paulusgemeindeheim, in der Stauferstraße, in der Lehmgrube, auf dem alten Freibadgelände und im Roncallihaus bedanken sich insbesondere bei
 
  • Bäckerei Füeß
  • Bäckerei Holzinger
  • Bäckerei Saur 
  • Bäckerei Stuber
  • M. und D. Hess vom Wein- und Obstbau Sonnenbühlhof
  • REWE Aupperle
  • Evangelische Kirchenpflege für Bananen und Kaffee aus dem Eine-Welt-Laden  
Ohne diese Spenden wären die Asylcafés nicht so gesellige und gut besuchte Orte der Begegnung!
Vielen Dank!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.