To top

Freundeskreis für Flüchtlinge

in Fellbach

Willkommen!

Wir sind Fellbacher Bürger und Bürgerinnen, die sich zusammengefunden haben über das gemeinsame Interesse, die in Fellbach aufgenommenen Asylsuchenden und Flüchtlinge zu begrüßen und zu unterstützen.

Aktuelles

Bunte Spuren der Vielfalt bleiben zurück


Ein Blumenmeer und bunte Bilder haben wir zusammen mit den Flüchtlingen auf dem Marktplatz bei der Aktion "Bunter Marktplatz für ein gastfreundliches, starkes Fellbach" am 09.09.2016 hinterlassen. "Fellbach ist und bleibt bunt. Basta." - den Gewinn durch Vielfalt darzustellen, das war unsere Absicht.
Die vielen Blumen kamen sowohl von Privatleuten also auch Familienbetrieben. Manche brachten einfach welche aus ihrem Garten.
Herzlichen Dank allen Beteiligten und Spendern. Wir haben gezeigt, dass die vor Krieg und Terror geflohenen Menschen bei uns in Fellbach willkommen sind.Mehr Info...
andrea, am 12.09.2016

Kultur und Begegnung: Arabisches Dorf

Im Rahmen der Arbeitsgruppe „Kultur und Begegnung“
wurde mit Flüchtlingskindern an drei Nachmittagen in den Räumen der Jugendkunstschule ein
„Arabisches Dorf“ gebastelt - es ist derzeit im Foyer der Stadtbücherei Fellbach ausgestellt.
Es gibt eine kleine Broschüre in begrenzter Stückzahl. Man kann die Broschüre hier anschauen: Mehr Info...




andrea, am 06.09.2016

Bunter Marktplatz für ein gastfreundliches und starkes Fellbach

Der Freundeskreis für Flüchtlinge unterstützt seit mehr als zwei Jahren unsere neuen Mitbürger, die hier in Fellbach vor Krieg, Terror und Not Schutz suchen. Dabei haben wir alle viel erlebt und viel gelernt: Schönes, Neues, Trauriges, Menschliches... ein Schatzkästchen gefüllt mit Geschichten, Möglichkeiten und Ideen. Diese Erfahrungen möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen und auf neue Anregungen.
Besuchen Sie uns am Freitag, den 09. September auf dem Marktplatz in Fellbach von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr an unserem Infostand, dort gibt es ein Sträußchen voller Geschichten zum Mitnehmen.
Damit sich unsere neuen Mitbürger hier entfalten und ein Gewinn für unsere Gesellschaft werden können!
Mehr Info...

andrea, am 04.09.2016

Dringend gesucht!

Wir suchen zur Zeit dringend Fahrräder für Kinder und Erwachsene!
Aktuell haben wir hier ein krankes Mädchen, das von den Eltern zu den häufigen ärztlichen Behandlungen gebracht werden muss. Dafür wird dringend ein Fahrrad mit Anhänger zum Transport von kleinen Kindern gesucht!
Wir sind dankbar für jede Spende oder auch einen Hinweis, wo günstig Fahrräder und Anhänger zu erwerben sind. Bitte direkt melden an pr@freundeskreis-asyl-fellbach.de
Vielen Dank!
andrea, am 02.09.2016

Flüchtlingskinder bauen Papierflieger

Die Arbeitsgruppe Kultur und Begegnung des Freundeskreises bietet Flüchtlingskindern verschiedenen Workshops an. In diesem Rahmen hat Nils Hahn, Dozent an der Jugendtechnikschule, angeboten, mit 7-10-jährigen Flüchtlingskindern „Exotische Flieger“ aus Papier zu bauen. Am Mittwoch 6. Juli 2016 hat er im Paulusgemeindeheim 12 Kinder beim Bau von Düsenjägern, Fledermäusen und Hubschraubern angeleitet. Alle Kinder haben ihre Flugmodelle mit großer Freude in die Luft geschickt und deren Flugbahnen interessiert verfolgt. Unterstützt beim Falten der „Papierschwalben“ wurden die Kinder durch Ehrenamtliche aus dem Freundeskreis Asyl.
andrea, am 23.07.2016

Treffen für DeutschlehrerInnen und Interessierte: Donnerstag 28.07.16

Herzliche Einladung zum DeutschlehrerInnentreffen!
Wir treffen uns am Donnerstag 28.07.16 ab 18.30 Uhr
in der Arbeiterwohlfahrt Fellbach e.V., Gerhart-Hauptmann-Str. 17.
Bei Interesse bitte einfach kommen, ggf. auch erst später dazustoßen!
Marion Franz, Sabine Zinsmeister
andrea, am 15.07.2016

Der Stuttgart-Lauf aus Sicht von Ebrima Njie

Angefangen haben die Lauftreffs mit wenigen Kilometern um die Felder. Es machte mich sehr glücklich, all die schönen Dinge beim Laufen zu sehen. Der Trainer der Gruppe, Hans Krämer, fragte uns, ob wir uns nicht als Gruppe zum Stuttgarter Halbmarathon anmelden wollen. Es kamen noch weitere Leute in die Gruppe und die Kilometer im Training wurden mehr. Hans lief größere Strecken mit uns und baute Tempotraining mit ein. Somit waren wir auf die 21 km gut vorbereitet und starteten zum Halbmarathon in einer Gruppe mit dem Namen COOL RUNNERS. An diesem Tag war das Wetter gut, und wir hatten so viel Mut und Unterstützung vom Freundeskreis.
Unser Ziel war, unter 2 Stunden zu laufen, aber wir haben es unter 1 Stunde und 40 Minuten geschafft. Ich bin ins Stadion eingelaufen und dass war sehr cool. Für mich war sehr bedeutend, am Halbmarathon mitgelaufen zu sein. Wir waren sehr glücklich, als wir die Medaillen bekommen haben. Wir werden weiter laufen als Gruppe und möchten nächstes Jahr wieder am Halbmarathon teilnehmen und eine noch bessere Zeit laufen.
Ein Danke an Thomas, Heike und Nina weil sie mit uns das Laufen angefangen haben.
andrea, am 04.07.2016

Neue Unterkunft auf Freibadgelände wird ab Do, 23.6. belegt!

Am Donnerstag, 23.06.16, kommen die ersten 50 BewohnerInnen auf dem Freibadgelände an.
An den darauf folgenden Donnerstagen sollen jeweils 50 weitere Geflüchtete - Familien und Alleinstehende - einziehen. Der Freundeskreis sucht engagierte Freiwillige zur Begleitung der Neuankömmlinge. Deshalb wenden wir uns an alle Fellbacher Bürgerinnen und Bürger und laden sie ein, sich zu beteiligen.
Wer könnte am Ankunftstag selbst Getränke und belegte Brötchen für die Begrüßung am Mittag vorbereiten? Wer hat Zeit, am Donnerstag so circa ab 12:00 Uhr auf die Neuankömmlinge zu warten und sie neben den SozialarbeiterInnen der AWO zu begrüßen?
Dringend gesucht sind außerdem zwei bis drei Freiwillige, die das Asylcafé zukünftig verbindlich organisieren können. Die Menschen in der Unterkunft werden hauptamtlich von einer Sozialarbeiterin betreut. Sie sowie bereits engagierte Freundeskreisler unterstützen natürlich tatkräftig am Anfang.
Wichtig: Der Zugang/Zufahrt zu den Unterkünften geht über die Esslinger Straße (ehemalige Baustellenzufahrt), nicht über den alten Freibadeingang!
Bei Interesse bitte an info@freundeskreis-asyl-fellbach.de wenden, wir freuen uns über jede Unterstützung!

andrea, am 21.06.2016

 Alle Beiträge anzeigen